Evangelisches Schulreferat Bielefeld
-Kirche mit Lehrerinnen und Lehrern-

Verlängert bis zu den Sommerferien!

"Ein jeder in seiner eigenen Sprache..."
Bibeln aus aller Welt


Als Beitrag zum Themenjahr 2016 "Reformation und die Eine Welt" versteht sich auch die zweite Ausstellung der Mediothek in diesem Jahr.

Unter dem Titel „Ein jeder in seiner eigenen Sprache...“ Bibeln aus aller Welt zeigt die Ausstellung in der Bibliathek (Kinder-)Bibeln in verschiedenen Sprachen und Gestaltungsformen. Der Besucher bekommt so einen Eindruck von der christlichen Weltgemeinschaft in ihrer kulturellen Vielfalt. Durch ergänzende Texte wird z.B. auf die Besonderheiten der jeweiligen Sprache oder auf die Übersetzungsarbeit hingewiesen.
Lohnt sich!


Kostenlose Materialien zum Schulanfang - jetzt auch für die Sek1!

Unterwegs in Gottes Welt


Die evangelischen Landeskirchen in NRW bieten zu zweiten Mal Material zum Schulanfang an. In der Ausschreibung heißt es:

"Jedes Jahr starten rund 150.000 Kinder in Nordrhein-Westfalen in eine Zukunft voller Chancen, aber auch voller Ungewissheiten. Sie werden eingeschult. Den Schulanfang sollten sie fröhlich und vertrauensvoll in Erinnerung behalten können. Deshalb gestalten viele Grundschulen Gottesdienste, in der Regel in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Kirchengemeinde.

Ebenso viele Kinder wechseln auf eine weiterführende Schule. Sie gehen neue Wege – wortwörtlich. Sie haben Abschied genommen – von der vertrauten Umgebung der Grundschule, von den Lehrerinnen und Lehrern und von manchen Schulfreundinnen und –freunden. Den Wechsel sollten sie fröhlich und vertrauensvoll in Erinnerung behalten können. Deshalb gestalten viele weiterführende Schulen Gottesdienste.

Die evangelischen Kirchen in NRW möchten Sie dabei mit diesem Projekt unterstützen. Die gute Botschaft lautet: Heute beginnt Dein neuer Weg. Und wohin er Dich auch führen wird, Du bist nicht allein. Auf Gottes Segen und seine Liebe kannst Du Dich immer verlassen. Denn Du bist unterwegs in seiner Welt, mit seinem Schutz.

Wir laden Sie als Verantwortliche - in der Schule und der Kirchengemeinde - herzlich ein, sich an dem Projekt zu beteiligen. Sie können selbst entscheiden, ob und in welchem Umfang Sie die kostenfreien Materialien zur Gestaltung des Schulgottesdienstes und/oder zur Gestaltung des evangelischen Religionsunterrichts verwenden. Je vielseitiger das Angebot zum Einsatz kommt, umso besser!"

Material zum Schulanfang 2016 für:

  • Grundschule
  • Sekundarstufe 1

Information und Bestellmöglichkeit: www.unterwegs-in-gottes-welt.de

 


Fortbildung wird verschoben auf Donnerstag, 8. September!

500 Jahre evangelisch: Das Reformationsjubiläum 2017 im Religionsunterricht


Seit einer ganzen Dekade bereiten sich die evangelischen Kirchen weltweit auf das Reformationsjubiläum vor. Zahlreiche Bücher, Broschüren und Internetportale geben Ratschläge, wie das historische Ereignis so erinnert werden kann, dass seine theologische Bedeutung und gesellschaftliche Wirkkraft erschlossen und seine Relevanz für unser heutiges Leben anschaulich gemacht werden kann. Auch für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Gemeinden und Schulen gibt es reichlich Material.
Bei dieser Fortbildung werden ausgewählte Unterrichts- und Projektideen für verschiedene Altersstufen vorgestellt. Eine besondere Rolle spielen dabei Modelle, die den jeweiligen Lokalbezug nutzen: Diese Verortung kann dazu beitragen, den Abstand zwi- schen dem Thema und der Lebenswirklichkeit der Schüler/ innen zu verkleinern, indem er Interesse weckt und Spaß am entdeckenden und gestaltenden Lernen fördert.

Hinweis:

  • Bitte bringen Sie auch eigene Ideen mit: So kann der Nachmittag zu einer kollegialen Austauschbörse werden.
  • Auch Verabredungen für eine anschließende Zusammenarbeit in einer AG können getroffen werden!

 

500 Jahre evangelisch: Das Reformationsjubiläum 2017 im Religionsunterricht
Termin: NEU!! Donnerstag, 08. September, 16 – 18:30 Uhr
Ort: Evangelisches Schulreferat Bielefeld, Markgrafenstr. 7, 33602 Bielefeld
Leitung: Andrea Seils
Zielgruppe: Unterrichtende aller Schulformen
Online-Anmeldung


Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeit im Rahmen des Zeugnisses

Anerkennung für engagierte Schüler/innen


Viele Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen auch von Kirche und Diakonie. Sie tragen damit zur Menschenfreundlichkeit unserer Gesellschaft bei.
Das NRW-Schulministerium ermöglicht es, diesen Einsatz im Rahmen der Jahrgangszeugnisse zu würdigen. Das ist nicht nur Ausdruck einer persönlichen Wertschätzung für die Jugendlichen, sondern im Falle der Abschluss- bzw. Bewerbungszeugnisse auch ein Beleg über zusätzliche Kompetenzen.

Die Bescheingung wird von der Einrichtung, in der die ehrenamtliche Tätigkeit geleistet wird, ausgefüllt und der Schule spätestens 6 Wochen vor der Zeugnisausgabe zugeleitet.

Hier finden Sie das Formular zum Download: (pdf 120kb)

 


 


Programmheft
1 / 2016


Mediothek Online-Katalog

 


Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196 oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Ursula Dümmer
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld