Krankenhausseelsorge

Was wir tun

Krankenhausseelsorger und Krankenhausseelsorgerinnen besuchen Patienten und Patientinnen während ihres Krankenhausaufenthaltes. Sie führen Gespräche mit ihnen, mit Angehörigen und Mitarbeitenden, besonders in belastenden Lebenssituationen

  • wenn Patienten und Patientinnen oder Angehörige ein verschwiegenes Gegenüber zum Gespräch wünschen;
  • bei plötzlicher Verschlechterung des Gesundheitszustandes;
  • nach der Mitteilung schwerwiegender Diagnosen;
  • in Zeiten belastender Therapien;
  • vor oder nach Operationen;
  • bei seelischen Krisen durch private oder berufliche Probleme;
  • in der letzten Lebensphase (Sterbebegleitung).

Als evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer bieten sie darüber hinaus religiöse Begleitung an durch

  • Gottesdienste, Abendmahlsfeiern (auch auf den Zimmern), Segnungen und Krankensalbungen
  • Aussegnungsfeiern im Todesfall, Trauerfeiern
  • Gespräche und Beratung in religiösen Fragen

Sprechen Sie uns an

Patienten und Angehörige können uns gerne ansprechen,

  • wenn sie der Krankenhausaufenthalt oder die Erkrankung unsicher machen und sie über ihre Fragen und Sorgen reden möchten;
  • wenn sie das Gespräch mit einem Menschen wünschen, der durch seine Erfahrung und Ausbildung geeignet ist, bei der Klärung oder Lösung ihrer Fragen zu helfen;
  • wenn sie sich allein fühlen oder ihnen die Worte fehlen;
  • wenn sie einen Rückblick auf ihr bisheriges Leben versuchen und dabei nicht allein sein wollen;
  • wenn sie ihre Beziehung zu anderen Menschen überdenken möchten,
  • wenn sie den Kontakt zur Kirche wünschen;
  • wenn sie mit einem Menschen beten möchten;
  • wenn sie eine Segensfeier, das Abendmahl oder die Krankensalbung wünschen.

Wie Sie uns erreichen

  • Der Schwerpunkt unserer Arbeit besteht darin, dass wir täglich auf die Stationen des Krankenhauses gehen und dort Patienten besuchen.
  • Wir nehmen Kontakt zu Patienten auf nachdem sie uns angerufen haben oder wir durch das Pflegepersonal oder durch Ärzte auf Patienten aufmerksam gemacht wurden.
  • Wir sind jederzeit telefonisch oder über Pieper zu erreichen. Darüber hinaus bieten wir regelmäßige Sprechstunden in unseren Büros an.
  • In dringenden Fällen sind Krankenhausseelsorger auch außerhalb der üblichen Dienstzeit über das Pflegepersonal und die Ärtzeschaft der Stationen oder telefonisch erreichbar.
  • Ihre Kontaktpersonen

 

Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum