Instrumentalkreise

Posaunenchor der Reformierten Gemeinde


Wir besitzen ein breitgefächertes Repertoire und erarbeiten Musik der Blechbläser- und Posaunenchorliteratur unterschiedlichster Stilrichtung und musikalischer Epochen.
Unser Instrumentarium besteht aus: Piccolo-Trompete, Trompete, Tenorhorn, Posaune, Bassposaune und Tuba. Bei Bedarf werden als zusätzliche Register auch Horn, Flügelhorn, Kornett oder Euphonium eingesetzt. Außerdem stehen noch Pauken und ein Percussionset zur Verfügung.

Die wöchentlichen Proben sind von einer konzentrierten und anspruchsvollen Arbeitsweise geprägt. Wir proben regelmäßig dienstags abends (außer in den Schulferien), in der Regel im im Gemeindehaus der Neustädter Mariengemeinde am Papenmarkt (siehe Probenplan)

Die Ensembleleitung liegt seit 2016 in den Händen von Thomas Bronkowski, Mitglied der Bielefelder Philharmoniker.

Wir freuen uns über alle, die am gemeinsamen Musizieren mit uns interessiert sind.

Kontakt:
Thomas Bronkowski
Fon: 0521-91518905
 

Download: Aktueller Probenplan

mehr >


Kammerorchester
des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld


Das Kammerorchester besteht hauptsächlich aus Streichern (ca. 20 Streicher), aber auch Flöten und ein Fagott sind ständige Mitglieder. Die Mitglieder des Orchesters sind Laienmusiker, die aus dem Großraum Bielefeld und darüber hinaus zur wöchentlichen Probe zusammenkommen. Der Schwerpunkt der Probenarbeit liegt in der Einstudierung von geistlichen Chor-Orchesterwerken, wie etwa dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach oder den „Vesperae Sollennes de Confessore“  von Wolfgang Amadeus Mozart.

Regelmäßige Auftritte im Kirchenkreis sind das alljährliche Kreis-Chor-Orchester-Konzert und die Ausrichtung eines Singalong.

Das Kreis-Chor-Orchester-Konzert ist ein Angebot an alle Chöre des Kirchenkreises, ein gemeinsames musikalisches Programm zu erarbeiten, welches als Konzert aufgeführt wird. Der Konzertort wechselt dabei von Jahr zu Jahr, so dass jede Kirche des Kirchenkreises einmal Aufführungsort sein kann. Dieses Angebot nehmen vor allem kleine Chöre wahr, die alleine ein solches Konzert nicht bestreiten könnten, oder die finanziellen Mittel dazu nicht hätten.

Das Kammerorchester des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld probt unter der Leitung von Kantor Hauke Ehlers einmal wöchentlich (Mittwochs um 20 Uhr) in dem Gemeindehaus Schwagerstr. 14, Jöllenbeck.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. Ein Einzelvorspiel oder dergleichen ist dabei nicht erforderlich.

Kontakt:
Hauke Ehlers
Fon: 05221 / 99 37 50
E-Mail: hauke-ehlers@web.de

mehr >


Bläserkreis der Marienkirche


An jedem Freitag probt der Bläserkreis von 19.00 - 20.30 Uhr, z. Z.t im Saal des Hauses der Kirche, Markgrafenstraße 7.

Der Bläserkreis der Marienkirche wurde 1927 gegründet. von 1965 bis 2010 wurde er ehrenamtlich von Horst Zimmerling geleitet, der selbst im Jahr 1949 in diesem Chor als Jungbläser zu blasen begonnen hat. Einige der derzeit 10 Mitglieder gehören dem Chor bereits seit über 50 Jahren an.

Der Bläserkreis der Marienkirche hat sich zur Aufgabe gemacht, einmal im Monat im Gottesdienst zu spielen.

Seit dem Tod von Horst Zimmerling im Sommer 2010 wird der Bläserkreis ehrenamtlich von KMD  Ruth M. Seiler geleitet.

Probenplan: Download

Kontakt:
Obmann Ulrich Grothaus
Fon: 521 32 61
E-Mail: ulrich.grothaus@web.de


 

TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Kontakt:

Evangelisches
Stadtkantorat Bielefeld
KMD Ruth M. Seiler
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld


Fon: 0521 / 175939
Fax: 0521 / 5837-253
E-Mail: ev.stadtkantorat@kirche-bielefeld.de

Ihre Spende:

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld

IBAN:
DE98 4805 0161 0000 0003 64
Sparkasse Bielefeld
mit Vermerk (wichtig!):
RT 50 HHS 0201.2210 sowie Ihrem Namen und Ihrer Adresse.

Loginbereich für Kirchenmusiker