Evangelisches Schulreferat Bielefeld
-Kirche mit Lehrerinnen und Lehrern-

Neues Angebot zur Förderung der Selbstfürsorge

Gesund im Schuldienst


Mit der Fortbildungsreihe „Gesund im Schuldienst“ startete im November 2019 ein neues Angebot zur Förderung der Selbstfürsorge von Menschen im Schuldienst.

Die Reihe verbindet Inhalte und Methoden des Gesundheitswissens mit biblischer Weisheit und christlicher Spiritualität, Praktiken der Entspannungspädagogik mit Elementen des (Selbst-) Managements. Die Teilnehmer*innen können sich dabei ihrer individuellen Stärken bewusst werden, weitere Potentiale entdecken und dabei die Selbstwirksamkeit ihrer persönlichen Ressourcen erleben. Sie bekommen Anregungen, diese zu vertiefen, weiter zu entwickeln und zu ergänzen und so die eigene Selbstfürsorge zu pflegen.

Alle Termine sind für dieses Schuljahr bereits ausgebucht.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich schon für das kommende Schuljahr vormerken zu lassen: Einfach eine Mail an das Bielefelder Schulreferat senden: schulreferat@kirche-bielefeld.de.


TIPP: Wenn Sie frühzeitig und direkt über unsere Angebote im Bereich Gesundheit (z.B. Stressmanagement/Selbstfürsorge/Spiritualität) informiert sein möchten, melden Sie sich für den Mailverteiler "Gesund im Schuldienst" an: schulreferat@kirche-bielefeld.de.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.gesund-im-schuldienst.de

 


Fortbildung für Mitglieder der Bielefelder Krisenteams und weitere Interessierte an Bielefelder Schulen

Zum Umgang mit Tod und Trauer in der Schule


Meist unerwartet und plötzlich wird eine Schulgemeinschaft mit den Tabuthemen Tod und Trauer konfrontiert. Wie geht man als Schule damit um, wenn ein Schüler, Kollege oder Mitarbeiter, Elternteil oder Geschwisterkind gestorben ist? Nach einer theoretischen Einführung in die Thematik Tod und Trauer sollen anhand eines Fallbeispiels praktische Ha

ndlungsstrategien und konkrete Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Im Mittelpunkt stehen zum einen das Vorgehen des Krisenmanagements und zum anderen Methoden und Rituale  zur Trauerbearbeitung. Dabei werden unterschiedliche Aspekte wie kulturelle und religiöse Hintergründe, Alter etc. berücksichtigt.

Zum Umgang mit Tod und Trauer in der Schule
Montag, 02. Dezember 2019, 10 – 15 Uhr
Leitung: Andrea Seils
Referenten: Dipl.-Psych Steffen Lang, Dipl.-Psych. Dr. Manuel Teubert, Regionale Schulberatungsstelle Bielefeld
Zielgruppe: Mitglieder der Bielefelder Krisenteams und weitere Interessierte an Bielefelder Schulen

Online-Anmeldung

 


 
Mediothek
Online-Katalog


Angebote
für Lehrerinnen und Lehrer 2|19


Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld