Evangelisches Schulreferat Bielefeld
-Kirche mit Lehrerinnen und Lehrern-

Die Gesundheit von Krisenteammitgliedern im Fokus

„Gelassen – Gestärkt – Gelöst“ durch Krisen und den Schulalltag


Krisen und Notfälle stellen für Krisenteammitglieder häufig eine enorme zeitliche als auch emotionale Belastung dar. Selbstfürsorge und Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen einer Krise sind demnach eine wichtige Komponente für Krisenteammitglieder, um Krisen und Notfälle gut zu bewältigen und sein persönliches Wohlbefinden zu bewahren. Wissen Sie eigentlich, was Sie antreibt/stresst und was Sie blockiert/hindert? Lernen Sie unterschiedliche Methoden und praxisnahe Übungen kennen, um Ihre Selbstfürsorge und Widerstandfähigkeit auszubauen. Dadurch werden Sie (mental) fit für Krisen und Notfälle aber auch für Ihren Schulalltag.

In der Veranstaltung erhalten Sie Ihren persönlichen Ressourcenkoffer, den Sie mit Materialien und Werkzeugen zur Selbstfürsorge füllen können.

  •     Erstellung eines Ressourcenkoffers zum gesunden Umgang mit Stress und zu Bewältigungsstrategien
  •     Kennenlernen von verschiedenen praktischen Übungen zur Entspannung, Imagination, Achtsamkeit und zur „Kleinen Schule des Genießens“ wie der „Schokoladenmeditation“ –        hier darf (aus)probiert werden
  •     Möglichkeit zum Austausch mit anderen Krisenteammitgliedern über Belastungen und Stress in Krisen und Notfällen sowie deren Bewältigung.

Termin: Montag, 24.06.2019, 14.00 – 18.00 Uhr

Ort: Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7, 33602 Bielefeld

Leitung: Andrea Seils

Referent/in: Dipl.-Psych. Sevinc Sunar, Dipl.-Psych. Nadine Cremer, Dipl.-Psych. Jacqueline Grote, Schulpsychologinnen der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Bielefeld

Zielgruppe: Krisenteammitglieder, Lehrer/innen, Beratungslehrer/innen, Schulsozialarbeiter/innen von Bielefelder Schulen aller Schulformen und –stufen, maximal 35 Personen

Anmeldung und Information: Schulreferat Bielefeld, Frau Bitter, Fon: 0521 5837195 oder Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de


Abi- Tagung der Landeskirche

Der Pfarrberuf. Wie wär's?!


Die Evangelische Kirche von Westfalen lädt Abiturientinnen und Abiturienten ein, sich über das Theologiestudium und den Beruf der Pfarrerin bzw. des Pfarrers zu informieren: Donnerstag, 26. bis Freitag 27.September 2019 in Haus Villigst.

Eingeladen sind alle, die mit dem Gedanken spielen, evangelische Theologie zu studieren. Verschiedene Gesprächspartner/innen geben Auskuft über Studium, Vikariat und Gemeindepfarramt.

Mehr Infos: www.bodenpersonal-gesucht.de

 


Kostenlose Bestellmöglichkeit für Grundschulen und Sek 1

Symbole und Gottesdienstmaterial zum Schulanfang


Die Evangelische Landeskirche stellt im Rahmen des Projektes „Unterwegs in Gottes Welt“ auch zum diesjährigen Schulanfang wieder Materialien für die Einschulung und den Religionsunterricht in der Grundschule und in der Sekundarstufe 1 zur Verfügung.
Ab dem 1. Mai 2019 können die Materialien bestellt werden.

Weitere Informationen bekommen Sie auf der Homepage des Projektes www.unterwegs-in-gottes-welt.de oder bei Ralf Fischer, PI der EKvW, ralf.fischer@pi-villigst.de

Tipp: Anschauungsexemplare gibt es auch in unserer Mediothek in Bielefeld!

 


Neues Angebot der Landeskirche für Lehramtsstudierende (RU)

Ich bin, der ich bin! Ich bin, die ich bin!


Pfarrerin Jutta Neumann

Wer Theologie auf Lehramt studiert, muss sich mit Themen beschäftigen, die auch eigene Lebensfragen berühren. Das fachliche theologische Erschließen solcher Themen ist deshalb immer verbunden mit dem Prozeß der eigenen Entwicklung. Dieser Zusammenhang macht das Theologiestudium zu etwas Besonderem für alle Beteiligten. Lernende und Lehrende sind hier miteinander auf dem Weg.

Mit Pfarrerin Jutta Neuman aus dem Pädagogischen Institut gibt es nun auf diesem Weg sozusagen eine weitere Weggefährtin. Sie ist Ansprechpartnerin für Lehramtsstudierende an den Unis in Westfalen - und lädt in diesem Jahr zu zwei attraktiven Veranstaltungen ein:

Im August 2019 kann bei einer Fahrt nach Taize die eigene Spiritualität entdeckt werden. Flyer zum Download

Im Oktober 2019 findet ein Exerzitienwochenende im Kloster Gerleve statt.
Flyer zum Download.

Infopostkarten zum Mitnehmen gibt es auch in unserer Mediothek!

Weitere Informationen und Kontaktdaten: www.pi-villigst.de

 


Herzlichen Glückwunsch zur Vokation!


21 Religionslehrerinnen und Religionslehrer verschiedener Schulformen wurden in einem festlichen Gottesdienst am Freitag, 15. März, in der Bielefelder Pauluskirche im Auftrag der Landeskirche von Pfarrerin Andrea Seils (Schulreferat Bielefeld) unter Mitwirkung von Pfarrer Rüdiger Thurm aus Schildesche (Mitglied des Schulausschusses) voziert.

Bei der Vokation (Berufung) versprechen die Lehrerinnen und Lehrer, den Religionsunterricht in Übereinstimmung mit den Grundlagen der evangelischen Kirche zu erteilen. Die Kirche sagt ihnen fachliche und seelsorgliche Unterstützung zu, segnet und sendet sie zu ihrem Dienst. Der Vokation ging eine Fortbildungswoche voraus, in der sich die Lehrer/innen theologisch und unterrichtspraktisch mit dem Erzählen biblischer Geschichten und dem christlichen Glauben als Erzählgemeinschaft beschäftigten.

 

 


 
Angebote
für Lehrerinnen und Lehrer 1|19


Mediothek
Online-Katalog


Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld