Evangelisches Schulreferat Bielefeld

Stand: 19.04.2021

Mediothek to go


Auf der Basis der aktuellen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO § 6 (4) steht Ihnen die Mediothek des Schulreferates zur Zeit als "Mediothek to go" zur Verfügung.

Wir danken allen, die in diesen Zeiten Dienst tun,
sich darauf vorbereiten und sich sogar Prüfungen stellen.
So weit es uns möglich ist, werden wir Sie unterstützen!

Wir sind gerne für Sie da!
Durch die  "Mediothek to go" haben Sie Zugang zu all unseren Medien und können sich mit Material für Ihren Unterricht, Ihre Prüfungen oder die Arbeit in der Gemeinde versorgen - auch und gerade in Zeiten von Distanz oder Lockdown.

  • Bitte beachten Sie bei der Abholung die Besucherregeln des Hauses der Kirche.
  • Bitte stimmen Sie Ihre Bestellung und Abholung mit Frau Wedekämper ab.

Überblick: Corona-Stufenplan der Mediothek

 

 


Treffpunkt Fortbildung: Die nächsten Termine


 

Konvent der Schulseelsorger(innen) in den Ev. Kirchenkreisen Bielefeld, Gütersloh, Halle und Paderborn
Mittwoch, 21. April 2021, 16.30 - 18.30 Uhr, Online
Information und Anmeldung


Empfehlenswerte Kinderbibeln für die Arbeit im Religionsunterricht
Donnerstag 22. April 2021, 16 – 18.30 Uhr, Online
Information und Anmeldung


Wunder wirken. Zur Didaktik von biblischen Wundergeschichten im RU der Grundschule
Donnerstag 20. Mai 2021, 16 – 18.30 Uhr, Online
Information und Anmeldung


"Wenn sich Knoten lösen lassen" - Supervisorische Fallberatung
Voraussichtlicher Start einer neuen Gruppe vor den Sommerferien, Präsenzveranstaltung
Information und Anmeldung

 


LAST-MINUTE-BUCHUNG möglich!! Donnerstag 22. April 2021, 16 – 18.30 Uhr, Online

Empfehlenswerte Kinder- und Jugendbibeln für die Arbeit im Religionsunterricht


Jedes Jahr erscheinen neue Kinder- und Jugendbibeln auf dem Buchmarkt. Diese Fülle ist ein Schatz, aber auch eine Herausforderung. Denn oft erschließen sich die hinter den Bibelübertragungen und –übersetzungen stehenden theologischen Konzeptionen nicht unmittelbar. Für Unterrichtende stellt sich die Frage: Welche Bibel setze ich sinnvoll in meinem Religionsunterricht mit Kindern und Jugendlichen ein?

Frank Behr, Schulreferent in den Kirchenkreisen Hattingen-Witten und Schwelm, hat sich den aktuellen Markt der Kinder– und Jugendbibeln angeschaut und wird in dieser Fortbildung eine Reihe von ihnen vorstellen und Empfehlungen für die praktische Nutzung im Religionsunterricht geben.
So bekommen Sie einen Überblick, lernen Qualitätskriterien kennen – und bekommen sicher Lust, neu/wieder oder anders mit Bibeln im RU zu arbeiten.

Datum: Donnerstag 22. April 2021, 16 – 18.30 Uhr
Zielgruppe: Lehrer*innen in der Primarstufe und der Sekundarstufe 1 (bis 8. Klasse)
Ort: Zoom-Konferenz
Leitung: Andrea Seils
Referent: Frank Behr, Schulreferat Hattingen-Witten und Schwelm
Anmeldung: schulreferat@kirche-bielefeld.de
Online-Anmeldung

TIPP:
Es gibt 2 freie Plätze. Eine Last-minute-Buchung ist bis Mittwoch, 21. April möglich!


Donnerstag 20. Mai 2021, 16 – 18.30 Uhr, Online

Wunder wirken. Zur Didaktik von biblischen Wundergeschichten im RU der Grundschule


Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe „Futter für den Seelenvogel: Biblische Geschichten im RU der Grundschule in psychoedukativer Perspektive." Dabei befragen wir die biblischen Texte im Lehrplan für die Grundschule nach ihrem Trost- und Ermutigungspotential für Kinder – gerade in der Coronazeit- und diskutieren methodisch-didaktische Möglichkeiten, die den Prozess der Begegnung und individuellen Aneignung unterstützen können. Dazu werden jeweils auch Medien und Material aus der Mediothek vorgestellt.

Wundergeschichten werden oft als „schwierig“ angesehen. Für die persönliche Entwicklung und auch die Entwicklung eines denkenden Glaubens stellen sie jedoch ein bedeutendes Potential dar. In der Fortbildung wird es um die Frage nach der Wirklichkeit und Wirksamkeit von Wundererzählungen gehen. An exemplarischen Heilungs- und Naturwundern werden unterschiedliche theologische und religionspädagogische Zugangsmöglichkeiten dargestellt. Im kollegialen Austausch werden unterrichtspraktische methodisch-didaktische Impulse vorgestellt.

Datum: Donnerstag 20. Mai 2021, 16 – 18.30 Uhr
Ort: Zoom-Konferenz
Zielgruppe: Unterrichtende in der Primarstufe (maximal 15 Personen)
Leitung: Andrea Seils
Anmeldung: schulreferat@kirche-bielefeld.de
Online-Anmeldung


Positionspapier der Evangelischen Kirche in Deutschland

Religiöse Bildung bleibt unverzichtbar – Religionsunterricht in der Corona-Krise


Die Corona-Krise stellt alle Schulen vor die enorme Aufgabe, trotz steigender Infektionszahlen und angesichts unvorhersehbarer Entwicklungen einen angemessenen Schul- und Unterrichtsbetrieb zu gewährleisten. Dabei stellen die klassenübergreifenden Lerngruppen eine besondere Herausforderung dar. Das betrifft auch den Bereich der religiösen und ethischen Bildung und Erziehung.

Eine Arbeitsgruppe der EKD hat dazu Position bezogen:

Religiöse Bildung fördert Selbstreflexion, existentielle Auseinandersetzung und die Suche nach dem, was trägt. Sie stärkt Resilienz, Wertschätzung für Andere und Sensibilität für einen globalen Horizont.

mehr >


 
Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


Mediothek Online-Katalog

 

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld