Montag, 03. 06. 2019, 15.30 bis 18.30 Uhr in Gütersloh

Erinnern an die Shoa im Religionsunterricht der Grundschule

 

 

Erinnern an die Shoa im Religionsunterricht der Grundschule


„Erziehung geschieht durch Erinnerung, und Erinnerung geschieht durch Erziehung.“ (Elie Wiesel)
Shoa – ein Thema für den Religionsunterricht, sogar in der Grundschule? Wie können Lehrer*innen dem Lehrplan gerecht werden, der unter dem Stichwort „Erinnern lernen“ auf die Shoa hinweist?
In dieser Fortbildungsveranstaltung werden Zugänge aufgezeigt, wie Schülerinnen und Schülern Begegnungen mit diesem sensiblen Thema ermöglicht werden können. Grundlage dafür ist das neue Unterrichtswerk „RU für morgen“, dessen Konzeption im Rahmen der Veranstaltung ebenfalls vorgestellt und erläutert wird.
Wer mag, kann an diesem Nachmittag die Bände „RU für morgen 1-3“ zum vergünstigten Autorenpreis beziehen.

Termin: Montag, 03. 06. 2019, 15.30 bis 18.30 Uhr
Ort: Haus des Kirchenkreises Gütersloh, Moltkestr. 10-12, 33330 Gütersloh
Referent: Gunther vom Stein
Leitung: Thilo Holzmüller
Zielgruppe: Lehrer/innen der Grundschule


Anmeldung und Information: Schulreferat Gütersloh/Halle, Mail:schulreferat-GT-HW@kk-ekvw.de

< zurück
Angebote
für Lehrerinnen und Lehrer 1|19


Mediothek Online-Katalog

 

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld