Bielefelder Spendenparlament fördert 2019 neun Projekte

Hoffnungszeichen setzen

Neun Projekte werden 2019 gefördert:

  • Die Aidshilfe Bielefeld erhält 5.300 Euro, um ihre Tierpension weiterzuführen.
  • Der Arbeitskreis Asyl bekommt 3.000 Euro für das Projekt „Ehrenamtliche Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“.
  • 5.700 Euro kommen dem Verein für Berufliche Ausbildung und Qualifizierung Jugendlicher und Erwachsener (BAJ) zugute, um eine Teilzeitstelle aufzustocken.
  • Der Erhalt einer Stelle im umweltpädagogischen Bereich des Naturpädagogische Zentrums Schelphof wird mit 2.250 Euro unterstützt.
  • Für das Projekt des Frauenkulturzentrums „Late Breakfast & Culture“, bei dem sich geflüchtete Frauen und Bielefelderinnen begegnen, gibt es 6.220 Euro.
  • Die Diakonie für Bielefeld wird mit 4.250 Euro für das Projekt „Beratung und Begleitung für junge geflüchtete Menschen“ unterstützt.
  • Der Förderkreis soziale Stadtteilarbeit der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde wird mit 5.000 Euro für den Erhalt einer Teilzeitstelle bezuschusst.
  • Die Gesellschaft für Sozialarbeit (GfS) bekommt 3.500 Euro für ihre Beratungsstelle in Baumheide.
  • 2.000 Euro gehen an den Verein Laika – Trost auf vier Pfoten. Er bietet unter anderem eine tiergestützte Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche auf dem Gnadenhof an.

    Kontakt: Matthias Blomeier, Sozialpfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld, Tel. (0521) 5837-188, E-Mai: matthias.blomeier@kirche-bielefeld.de
< zurück

Sie möchten eintreten? Herzlich Willkommen!


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum

 

Datenschutz