Veranstaltungen des Stadtkantorats


Aktionen in der Stadt

Sie singen gern und meinen auch, dass Weihnachten ohne Lieder nicht geht????

Viele haben bei unserem Projekt „Bielefelder Videochor“ mitgemacht…Sänger, Bläser, Streicher, Schlagzeuger, Harfe und sogar eine Version in Gebärdensprache gab es…alle diese kleinen Videos haben gezeigt:

Immer, wenn wir die schönen, alten Lieder singen, sind wir Teil einer großen Gemeinschaft, für die Weihnachten besonders leuchten kann – egal, ob wir ganz nah beieinander sitzen oder nicht.

Vielleicht haben Sie Lust, jemandem, der diesmal nicht mit Ihnen feiern kann, auch etwas von diesem Leuchten zu schenken.

Dann drehen Sie doch ein kleines Video, auf dem Sie, alleine oder zu mehreren, eines der beiden Weihnachtslieder, die unter dieser Datei zu finden sind, singen oder spielen.

Downloads:

Infos zu Weihnachtsliedervideos 2020

Hört, der Engel helle Lieder-Downloads: Frauenstimme / Männerstimme / dreistimmig / Klavierbegleitung

O du fröhliche-Downloads: Frauenstimme / Männerstimme / vierstimmig / Klavierbegleitung

(Frauen- und Männerstimme = Melodie)

 

Bielefelder Bläser*innen spielen Advents- und Weihnachtslieder

Wie uns die Alten sungen... - die Weihnachtsbotschaft wurde von alters her in wunderbaren Liedern weitergegeben. Damit das auch in diesem Jahr, in dem so vieles ausfällt, so bleibt, laden wir alle Bläserinnen und Bläser unserer Posaunenchöre, aber auch alle anderen Instrumentalisten ein, sich zu beteiligen:

Ab dem Samstag vor dem 4. Advent sollen wieder - wie bereits im ersten Lockdown - auf den Balkonen, Terrassen oder an den offenen Fenstern täglich zu 18.00 Uhr drei oder vier Lieder erklingen - erst adventlich, dann weihnachtlich.

Die Auswahl der Lieder ist dabei freigestellt, Notenmaterial kann hier heruntergeladen werden. Die Noten sind jeweils in Duobesetzung erstellt, damit vielleicht noch ein weiterer Musiker, eine weitere Musikerin mitspielen kann:

Advents- und Weihnachtslieder für 2 Bläser: hoch/hoch  -  hoch/tief  -  tief/tief

 

Glockengeläut und "O du fröhliche"  -  auch in einer sehr stillen Nacht

Auch wenn in den Kirchen keine Gottesdienste stattfinden, werden sich die Glocken der Bielefelder Kirchen am Heiligen Abend zeitgleich und stadtweit von 17.45-18.00 Uhr zu einem großen Weihnachtsgeläut vereinen.

Und direkt im Anschluss daran, um 18.00 Uhr, sind alle Bielefelder eingeladen auf ihrem Balkon, ihrer Terrasse oder am offenen Fenster das Weihnachtslied "O du fröhliche" zu singen oder zu spielen.

Noten für das Lied sowie eine Audiodatei mit der Klavierbegleitung finden Sie hier:

O du fröhliche: 

 


A. Aktuelle Veranstaltungen


Konzerte in der Neustädter Marienkirche

an der großen Eule-Orgel und an der Klop-Truhenorgel

Das nächste Orgelkonzert als Download: 

Chorkonzerte und Musikalische Gottesdienste

 

Die nächste Veranstaltung als Download: 


B. Regelmäßige Veranstaltungen


Musikalische Vespern

In der Regel am 4. Sonntag im Monat wird um 18.00 Uhr in der Neustädter Marienkirche eine Musikalische Vesper gefeiert, in der vor allem die verschiedenen Ensembles des Evangelischen Stadtkantorates zu hören sind. Die Vespern folgen einer traditionellen Vesperliturgie, Psalmengesang hat dort ebenso seinen Platz wie motettische Chormusik.


Bielefelder Orgelsommer


An allen Sonntagen der Sommerferien wird zum Bielefelder Orgelsommer in die Neustädter Marienkirche eingeladen. Alle Termine beinhalten diese Teile:

17.15 Uhr Vorprogramm (Führungen/Konzerteinführungen/Orgelführungen o.ä.)

18.00 Uhr Orgelkonzert (mit Eintritt)

ca. 19.15 Uhr Ausklang im Obermannschen Orgelsommercafé

Eines der Konzerte wird als Wandelkonzert durch mehrere Kirchen begangen.

 

Das Gesamtprogramm als Download: 


Bielefelder Konzerttage


Seit 1995 werden die Bielefelder Konzerttage von den Kirchenmusikern an Neustadt Marien und St. Jodokus veranstaltet.

Die terminliche Wahl fiel bereits damals auf die Woche Ende Oktober bis Anfang November, auf eine Woche also, in der mit dem Reformationsfest und dem Allerheiligenfest ein großer evangelischer und ein großer katholischer Feiertag begangen werden.

In verschiedenen Gottesdiensten und Konzerten präsentieren sie die Vielfalt der Kirchenmusik in Bielefelds Innenstadt. Seit 2018 wird der Eröffnungsgottesdienst am 1. Sonntag der Konzerttage um 11.30 Uhr ökumenisch gefeiert, den Schlusspunkt stellt jeweils ein großes oratorisches Konzert, beides jeweils wechselnd in einer der großen Kirchen stattfindend. Dazwischen finden viele kirchenmusikalische Formate vom Jazzkonzert bis zur Kirchenoper, vom Orgelkonzert bis zum Kindermusical vom Kantatengottesdienst bis zur Performance Tanz und Chor ihren Platz.


Kreis-Chor-Orchesterkonzert


Einmal im Jahr lädt der Leiter des Kammerorchesters des Kirchenkreises Bielefeld, Hauke Ehlers, alle Kirchenchöre des Kirchenkreises zu einem Kreis-Chor-Orchesterkonzert, in dem die Chöre unter seiner Leitung und begleitet vom kreiskirchlichen Kammerorchester größere Werke der Oratorien- oder Kantatenliteratur im Konzert aufführen. Für weitere Aufführungen der erarbeiteten Werke in den jeweiligen Gottesdiensten der beteiligten Gemeinden steht dann ebenfalls das Kammerorchester zur Verfügung.

Informationen zum Konzert: 


Cantores et pastores cantant


Etwa alle zwei Jahre treffen sich Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen (seit 2018 gemeinsam mit Pfarrern und Pfarrerinnen) zu einem Konzert „Cantores et pastores cantant“, mit dem sie ein klangvolles Bekenntnis zur Kraft kirchenmusikalischer Verkündigung ablegen. Zu einem geistlichen Motto wird projektartig ein kirchenmusikalisches Programm für Chor und Bläser eingeübt, das dann in einer Kirche des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld aufgeführt wird. Die gemeinsamen Proben und Konzerte sind nicht nur für das Publikum immer wieder „Highlights“, sondern tragen auch viel zum guten Verhältnis der Ausübenden untereinander bei.

Im Jahr 2020 fand das Konzert am Sonntag, 20.09.2020, 17.00 Uhr in der Peter-und-Pauls-Kirche Heepen bzw. der Friedhofskapelle Heepen statt. 

Download:                 


Bielefelder Abendsegen


Ebenfalls etwa alle zwei Jahre veranstalten Bielefelder Chöre und Bläserensembles einen Bielefelder Abendsegen, bei dem sie an einem Samstagabend im Herbst die Bielefelder Innenstadt mit einem Klangband aus Chorälen durchweben.

 

Einen Überblick über die aktuellen kirchenmusikalischen Veranstaltungen aller evangelischen und katholischen Kirchen in Bielefeld erhalten Sie unter www.kirchenmusik-bielefeld.de


 

Kontakt:

Evangelisches
Stadtkantorat Bielefeld
KMD Ruth M. Seiler
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld


Fon: 0521 / 17 59 39
Fax: 0521 / 5837-253
E-Mail: ev.stadtkantorat@kirche-bielefeld.de

Ihre Spende:

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld

KD-Bank

IBAN:
DE42 3506 0190 2006 6990 68
mit Vermerk (wichtig!):
"22000, Spende Stadtkantorat" sowie Ihrem Namen und Ihrer Adresse

Loginbereich für Kirchenmusiker