Tradition und Neues

Feste und Alltägliches


Traditionen gehören zu uns, sowie alles neu Erlebtes. Das Kirchenjahr und seine Feste begleiten unsere Arbeit mit den Kindern.

  • Die Gottesdienste am Anfang des Kindergartenjahres, der weihnachtliche Gottesdienst am 2. Advent und der Gottesdienst zum Kindergartenende bereiten wir mit unserem Pfarrer vor und feiern ihn gemeinsam mit unserem Partnerkindergarten.
  • Im November/Dezember gibt es das Laternenfest, den Nikolaustag, die weihnachtliche Feier mit den Kindern und einen Weihnachtsmarkt im Kindergartenhof.
  • Jedes Jahr wird Karneval unter einem besonderen Motto gefeiert.
  • Großen Spaß macht auch das alljährliche Ostereiersuchen, möglichst im Garten.
  • Zum Abschluss des Kindergartenjahres gibt es ein besonderes Projekt und die Verabschiedung der Schulkinder.


Vorlesepaten


Zusammen mit den Eltern und Vorlesepaten gestalten wir zweimal im Jahr den Tag des Vorlesens. Bilderbücher für jede Altersgruppe und je eine PowerPoint-Geschichte für die jüngeren und älteren Kinder gehört zu dem Vorlesetag. Mit viel Zuhörbereitschaft sind die Kinder mit Eifer dabei. Sie identifizieren sich mit den Abenteuern in den Büchern, erleben dabei Spannung, Witz und auch Nachdenkliches.

 


Backe, backe Kuchen


Einige Eltern haben Spaß daran mit den Kindern zu backen, besonders in der Vorweihnachtszeit. Alle Kinder versuchen sich im Ausrollen, Ausstechen und Verzieren der Plätzchen – mit Erfolg!

 


Bei Schäfer und Hütehund


Der Besuch vom Schäfer mit seinem Hütehund und den Lämmern ist ein besonderes Erlebnis. Die Kinder sind jedes Mal von den Tieren begeistert. Sie dürfen ihnen die Milchflasche geben und sie mit Körnern füttern. Das Berühren und Spüren des dicken, fettigen Fells macht den Kindern verständlich wofür das Schaf und der Mensch das Fell brauchen.

 


Projekte


Projekte im Kindergartenjahr machen uns viel Spaß. Die Projekte mit den Kindern zu erarbeiten, in den eigenen Gruppen oder gruppenübergreifend, motiviert die Kinder ihr Interesse und Neugier zu wecken, über Experimentieren mit Materialien (Bücher, Farben, Geschichten, Gespräche) erweitern sie ihre Sachkenntnisse.

Viele große Projekte, Gottes Schöpfung, Licht in der Dunkelheit, Märchenwelten, Wahrnehmung mit allen Sinnen haben wir schon erlebt. Unser Sommerprojekt stand dieses Mal unter dem Motto Rolloseum (alles was rollt). Es gab Rollwettkämpfe mit Dreirad und Co, Medaillen, Rollbahnen, Ballspiele, Rohrkugelbahnen, Murmelbilder, Körperrollen, Experimente( wo rollt es am besten) und eine Fahrt mit dem Sparrenmobil.


Hinaus in die Natur


Kurze oder lange Ausflugstouren in der Umgebung mit der Gruppe oder mit allen Kindern, sind Abwechslungen vom täglichen Alltag.

Die Promenade, die Sparrenburg, Olderdissen, Spielplätze oder kleine Parks gehören zu unseren Erkundungen. Mit Eifer und Ausdauer freuen sich die Kinder auf die Exkursionen, die mal spontan oder länger geplant sind.

 


 

 

 

Lernen Sie uns kennen


Wochenüberblick


Die Kinder und wir


Tradition und Neues


Aktive Eltern


 

Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum

 

Datenschutz