Unsere Arbeit

 

- Unser Leitbild -

In unserer evangelischen Tageseinrichtung für Kinder in Milse begleiten wir Sie und Ihre Kinder ein Stück auf Ihrem Lebensweg. Es ist uns besonders wichtig, einen Ort zu schaffen, an dem die Kinder sich angenommen fühlen, Zuwendung und Ermutigung erfahren, um sich zu eigenverantwortlichen und selbstbewussten Menschen entwickeln zu können.
Jedes Kind hat das Recht auf liebevolle Zuwendung und ein uneingeschränktes Angenommensein. 
Kinder sind neugierig und möchten ihre Umwelt mit allen Sinnen erforschen, entdecken und begreifen.
Zudem verfügt jedes Kind über bestimmte Erfahrungen und bestimmte Bildungsressourcen, die es zu entdecken und zu fördern gilt. Es bringt seine eigene Geschichte mit in die Einrichtung, die wir anerkennen und mit unserer ganzheitlichen Unterstützung in der Weiterentwicklung des Kindes berücksichtigen.

In der kindlichen Entwicklung nimmt das Spiel einen sehr großen Stellenwert ein. Im Spiel entdeckt das Kind die Welt, es findet soziales Lernen statt. Die emotionale und geistige Entwicklung, sowie die kognitiven Fähigkeiten werden angeregt. Hierzu bietet die Arbeit in den Gruppen, sowie unser großes, erlebnisreiches Außengelände, neben verschiedenen gruppenübergreifenden Angeboten, viel Erprobungsmöglichkeit und Anregung.


Die Grundlage unserer Arbeit ist die Religionspädagogik. Die Vermittlung von Werten wie Toleranz, Rücksichtnahme, Vertrauen, Achtung und Wertschätzung sind uns hierbei sehr wichtig. Hier geht es darum, dem Kind erlebbar zu machen, dass es vorbehaltlos aufgenommen wird. Nichts an seinem Äußeren, seinem Charakter oder an seinen Lebensumständen hält Gott davon ab uns zu lieben. Kinder sollen erfahren können welche Freude, Trost und Halt der Glaube gibt und dass sie von Gott angenommen werden.


Das ist uns in unserer pädagogischen Arbeit außerdem wichtig:


Einen wichtigen Schwerpunkt sehen wir – unser Gesamtteam, mit Unterstützung zweier Heilpädagoginnen - in der inklusiven Arbeit. Dies beinhaltet das Zusammenleben und die Teilhabe am Kitaalltag behinderter und nicht behinderter Kinder. Hier können Kinder in ihrer Vielfalt verschieden sein. Das Wahrnehmen und die Begegnung unterschiedlicher Stärken, Schwächen, Interessen und Lernbedingungen aller Kinder ist uns wichtig! 


Bilderbücher und Bücher stehen in unserem Alltag stark im Vordergurnd und sind ein weiterer Schwerpunkt in unserem Haus. Seit September 2020 ist unsere Einrichtung mit dem Gütesiegel Buchkita vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Bibliotheksverband zertifiziert. Im Umgang mit verschiedenen Medien wird die frühkindliche Sprachbildung erweitert und die Fantasie angeregt.Von großer Bedeutung in der Arbeit mit Medien, ist die im Bildungsauftrag/Konzept fest verankerte ,Alltagsintegrierte Sprachförderung‘. Diese wird von unseren pädagogischen Fachkäften stets aktiv eingebracht. 


Der Schwerpunkt für unsere „großen Kinder“ ist die Schulkindarbeit. Hier bereiten sich die Kinder das ganze Jahr mit verschiedenen Themen, intensiv auf den Übergang  von der Kita in die Schule vor. 

Wir über uns


Unsere Arbeit


Unser Konzept

 

Eindrücke aus unserer Einrichtung

 

Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum

 

Datenschutz

 

                  

Spendenkonto:

Kirchenkreis Bielefeld           
Bank für Kirche und Diakonie  
DE42 3506 0190 2006 6990 68