Unser evangelisches Profil

Die Tageseinrichtungen für Kinder in Trägerschaft des Ev. Kirchenkreises Bielefeld und seiner Gemeinden sind Orte religiöser Bildung. Unsere evangelischen Tageseinrichtungen haben im Zusammenspiel mit den verschiedenen Trägern in unserer Stadt ein besonderes Profil. Unser Leitbild gründet sich auf der Gewissheit, dass Kinder Hoffnung und Vertrauen brauchen. Die frohe Botschaft des Evangeliums erzählt uns von der Würde des Menschen, von Vertrauen und Hoffnung, von Gottes Liebe zum Leben und unserer Berufung zur Freiheit.

Aus diesem evangelischen Grundverständnis heraus begleiten wir Kinder und ihre Familien. Wir bieten ihnen eine Orientierung zwischen Gott und der Welt und die Möglichkeit eines großen Schatzes religiöser Erfahrung im Alltag. Das geschieht, in dem wir uns mit den Kindern Raum und Zeit nehmen, den Fragen zu den großen Themen des Lebens nachzugehen. Kinder erfahren Religion mit allen Sinnen, im Spiel, im Erzählen, durch Musik, auf Festen und in täglichen Ritualen, z. B. im Gebet zum Mittagessen. Sie erfahren es in vielfältigen Beziehungen und in Gemeinschaft.

Uns leitet dabei, dass wir den Kindern mit Achtung und Vertrauen begegnen, jedes Kind seinen eigenen Ausdruck hat und wir Beziehungen achten und bewusst gestalten.

Die Mitarbeitenden in den evangelischen Kindertageseinrichtungen geben den Kindern die Liebe und Menschenfreundlichkeit Gottes weiter. Sie nehmen den christlichen Bildungsauftrag wahr, fördern die Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit  und die Gemeinschaftsfähigkeit der Kinder. Sie begleiten und unterstützen die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder. Zu unserem Selbstverständnis des christlichen Bildungsauftrages gehören regelmäßige Fortbildungen für die Mitarbeitenden.

Zum evangelischen Selbstverständnis gehört auch, achtungsvoll und wertschätzend miteinander umzugehen. Das schließt auch den Respekt anderen Religionen gegenüber ein. Der Anteil anderer Nationalitäten und Religionen in unseren Kindertageseinrichtungen nimmt zu. Wir praktizieren religiöse Gastfreundschaft und tragen damit zur Integration unterschiedlicher Kulturen und Religionen in unserer Gesellschaft bei. Unsere Kindertageseinrichtungen sind Brücken für Dialoge mit Familien aus anderen Religionen.

Der diakonische Auftrag unserer Kindertageseinrichtungen besteht darin, Benachteiligungen zwischen Kindern abzubauen, Chancengleichheit zu fördern und arme Familien zu unterstützen.

Unsere Kindertageseinrichtungen arbeiten in der Regel eng mit der Kirchengemeinde vor Ort zusammen. Kindern und jungen Familien ist es möglich, am Gemeindeleben teilzunehmen. Unsere evangelischen Einrichtungen machen Angebote und unterstützen Kinder und Eltern, christlichen Glauben gemeinsam zu leben und in die Kirche hineinzuwachsen. Mütter und Väter, also die Generation, die heute 20–45 Jahre alt ist, lernen Mitarbeitende, Angebote und Gottesdienste einer Kirchengemeinde kennen, haben die Chance zu Gesprächen über Themen des christlichen Glaubens und finden viele Möglichkeiten, sich aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen.

 

Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum

 

Datenschutz