Gesund im Schuldienst

Neue Fortbildungsreihe startet im November!

Angebote zur Förderung der Selbstfürsorge für Menschen im Schuldienst


Wer als Lehrer*in, Pfarrer*in oder Sozialarbeiter*in in der Schule arbeitet, muss sich täglich körperlichen und seelischen Herausforderungen stellen.
Um langfristig mit Freude und guter Gesundheit arbeiten zu können, bedarf es einer bewussten Pflege der Lebensbalance und einer wohlwollenden Selbstfürsorge.
Mit der Fortbildungsreihe GESUND IM SCHULDIENST möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Gesundheit an Leib und Seele zu erhalten.
Dabei greifen wir auf das „BASIC Ph-Modell“ des israelischen Psychologen Mooli Lahad zurück. Die Buchstaben stehen für:

Belief (Glaube an etwas, Wertorientierung, Glaube an Gott)
Affect (Gefühle wahrnehmen und ausdrücken)
Social (Soziales Umfeld, Freunde, Gemeinschaft)
Imagination (Phantasie, Vorstellungskraft)
Cognition (Verstand, Vernunft, Wissen
Physical (Körperlichkeit)

Dieses Modell wird in der Fortbildungsreihe erläutert, inhaltlich entfaltet und für Primärprävention und Selbstfürsorge fruchtbar gemacht. Die Teilnehmer*innen lernen dabei unterschiedliche Ansätze kennen und erproben in praktischen Einheiten die Wirkweisen. Sie können sich so ihrer persönlichen Ressourcen und individuellen Stärken bewusst werden und bekommen Anregungen, diese zu vertiefen, weiter zu entwickeln und zu ergänzen - und so eine aktive Selbstfürsorge zu pflegen.
Die Reihe verbindet Inhalte und Methoden des Gesundheitswissens mit biblischer Weisheit und christlicher Spiritualität, Praktiken der Entspannungspädagogik mit Elementen des (Selbst-) Managements.
ALLE TERMINE KÖNNEN AUCH EINZELN BESUCHT WERDEN:

 

Im Schuljahr 2019/2020 finden folgende Veranstaltungen statt:

  • Welche Ressourcen durch das jeweilige Angebot besonders gefördert werden, ist mit Sternchen markiert.
  • So lange der Link zur Online-Anmeldung aktiv ist, können Sie sich (auch nach Ablauf der offiziellen Anmeldefrist) anmelden.
  • Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns!

 

Modul 1: „Willst du gesund werden?“
Das BASICPh-Modell als Leitfaden für die Selbstfürsorge

 

B A S I C Ph
        *  

Inhaltlicher Schwerpunkt: Vorstellung des BASICPH-Modells, Nutzung im Kontext der Primärprävention, Erkundung individueller Ressourcen und Potentiale; Information zu den folgenden Terminen und Begleitangeboten
Termin: Dienstag, 05. November 2019, 15.30 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 10. Oktober 2019
Online-Anmeldung


Modul 2: „Es ist noch eine Ruhe vorhanden!“
Methoden der Entspannung und Meditation

 

B A S I C Ph
*       * *

Inhaltlicher Schwerpunkt: Vorstellung, praktische Übung und Reflexion der stressreduzierenden Methode der Progressiven Muskelentspannung; Vorstellung und Erprobung physisch-haptischer Meditationsmethoden aus dem Bereich der christlichen Spiritualität; Diskussion und Erfahrungsaustausch
Termin: Mittwoch, 27. November 2019, 15.30 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 29. Oktober 2019
Online-Anmeldung


Modul 3: „Alles hat seine Zeit!“
Zeit (er)leben zwischen Management und Muße

 

B A S I C Ph
*       *  

Inhaltlicher Schwerpunkt: Methoden des Zeitmanagements, Instrumente der Aufgabenplanung, Selbstmanagement durch eine wertorientierte Lebensbalance
Termin: Donnerstag, 27. Februar 2020, 15.30 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 30. Januar 2020
Online-Anmeldung


Modul 4: „Du führst mich zum frischen Wasser.“
Methoden der Entspannung und Rekreation

 

B A S I C Ph
* *   * * *

Inhaltlicher Schwerpunkt: Vorstellung, praktische Übung und Reflexion der konzentrativen Selbstentspannung durch die Methode des Autogenen Trainings; Vorstellung und Erprobung imaginationsorientierter Meditationsmethoden aus dem Bereich der christlichen Spiritualität; Diskussion und Erfahrungsaustausch
Termin: Donnerstag, 26. März 2020, 15.30 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 27. Februar 2020
Online-Anmeldung


 


Modul 5: „Tue deinen Mund auf!“
Atem und Stimme als Instrument für Präsenz und Persönlichkeit

 

B A S I C Ph
        * *

Inhaltlicher Schwerpunkt: Information über die Bedeutung von Atem und Stimme auf Sprechen und Haltung sowie deren Entsprechung in der eigenen Persönlichkeit; angeleitete praktische Übungen durch eine Stimmlehrerin
ACHTUNG NEUER TERMIN:
Dienstag, 28. April 2020, 15.30 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 31. März 2020
Online-Anmeldung

 

Modul 6: "Da kehrte das Leben zurück….“
Selbststärkung mit Methoden des „Zürcher-Ressourcen-Modells“

 

B A S I C Ph
* *   * * *

Inhaltlicher Schwerpunkt: Vorstellung des Zürcher Ressourcen-Modells und exemplarischer Methoden zum Selbstmanagement und zur Selbstvergewisserung und Ichstärkung
ACHTUNG NEUER TERMIN:
Donnerstag, 28. Mai 2020, 15.30 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 30. April 2020
Online-Anmeldung

 

 


Veranstaltungsort: Haus der Kirche, Markgrafenstraße 7, 33602 Bielefeld

Zeit: Ankommen und Stehkaffee ab 15 Uhr, Seminar: 15.30 - 18 Uhr

Leitung:  Pfarrerin Andrea Seils, Leiterin des Evangelischen Schulreferates Bielefeld, Entspannungspädagogin, Seminarleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation

Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schulformen und –fächer, Schulpfarrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen

Kosten: Die Kosten für diese Veranstaltungen trägt die Evangelische Kirche.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über unser Onlineformular an.

Information: schulreferat@kirche-bielefeld.de

Fragen und persönliche Fortbildungsberatung: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

Aktuelle Hinweise, Ergänzungen, Programmänderungen: www.gesund-im-schuldienst.de

 

 


 

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld