Gesund im Schuldienst

Schulseelsorge konkret: Fortbildungsreihe zur Förderung der Selbstfürsorge

NEU: Fortbildungsreihe "Gesund im Schuldienst"


Ein Gespräch unter Kolleg*innen: „Was machst du, wenn es so richtig stressig ist?„Ich versuch mich zu sammeln und es erst mal vom Kopf her zu ordnen. Wenn möglich, geh ich ein bisschen ins Grüne, zumindest denk ich an was Schönes oder rufe meinen Freund an. Ich mach auch oft so eine Übung zum festen Stand. Und wenn das alles gar nicht hilft – dann: Stoßgebet!“

Was für ein gut gefüllter Ressourcenkorb!

Die gute Nachricht: Solche Kraftquellen liegen in der menschlichen Natur. Sie können helfen, selbst schwere Krisen zu bewältigen. Der israelische Psychologe Mooli Lahad fasst sie im „BASIC Ph-Modell“ zusammen:

•    B = Belief (Glaube an etwas, Wertorientierung, Glaube an Gott)
•    A = Affect (Gefühle wahrnehmen und ausdrücken)
•    S = Social (Soziales Umfeld, Freunde, Gemeinschaft)
•    I = Imagination (Phantasie, Vorstellungskraft)
•    C = Cognition (Verstand, Vernunft, Wissen)
•    Ph = Physical (Körperlichkeit)

Dieses Modell wird in der neuen Fortbildungsreihe des Evangelischen Schulreferates Bielefeld erläutert, inhaltlich entfaltet und für die Primärprävention und Selbstfürsorge fruchtbar gemacht.
Die Teilnehmer*innen lernen dabei unterschiedliche Ansätze kennen und erpoben in praktischen Einheiten die Wirkweisen. Sie können sich so ihrer persönlichen Ressourcen und individuellen Stärken bewusst werden und bekommen Anregungen, diese zu vertiefen, weiter zu entwickeln und zu ergänzen - und so ihre aktive Selbstfürsorge zu pflegen.
Die Reihe verbindet Inhalte und Methoden des Gesundheitswissens mit biblischer Weisheit und christlicher Spiritualität, Praktiken der Entspannungspädagogik mit Elementen des (Selbst-) Managements.

 


Sechs Module für die Gesundheit


Im Schuljahr 2019/2020 finden folgende Veranstaltungen statt, die auch einzeln besucht werden können:

(Detaillierte Informationen folgen demnächst auf dieser Seite!)


Modul 1: „Willst du gesund werden?“
Das BASICPh-Modell als Leitfaden für die Selbstfürsorge

Termin: Dienstag, 05. November 2019, 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 10. Oktober 2019


Modul 2: „Es ist noch eine Ruhe vorhanden!“
Methoden der Entspannung und Meditation

Termin: Mittwoch, 27. November 2019, 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 12. November 2019


Modul 3: „Alles hat seine Zeit!“
Zeit (er)leben zwischen Management und Muße

Termin: Donnerstag, 27. Februar 2020, 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 11. Februar 2020


Modul 4: „Du führst mich zum frischen Wasser.“
Methoden der Entspannung und Rekreation

Termin: Donnerstag, 26. März 2020, 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 10. März 2020


Modul 5: "Da kehrte das Leben zurück….“
Selbststärkung mit Methoden des „Zürcher-Ressourcen-Modells“

Termin: Dienstag, 28. April 2020, 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 02. April 2020


Modul 6: „Tue deinen Mund auf!“
Atem und Stimme als Instrument für Präsenz und Persönlichkeit

Termin: Donnerstag, 28. Mai 2020, 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 12. Mai 2020


Ort: Haus der Kirche, Markgrafenstraße 7, 33602 Bielefeld

Leitung: Pfarrerin Andrea Seils, Schulreferentin

Teilnehmerkreis: Lehrer*innen aller Schulformen und –fächer sowie Schulsozialarbeiter*innen aus Bielefeld und den Kirchenkreisen Gütersloh, Halle und Paderborn. (Maximal 15 Personen je Termin!)

Kosten: Die Kosten für diese Veranstaltungen trägt die Evangelische Kirche. Ein kleines Zeichen für Dank und Respekt für Sie und Ihren Dienst in den Schulen.

Anmeldung und Information: schulreferat@kirche-bielefeld.de

Aktuelle Hinweise, Ergänzungen, Programmänderungen auf dieser Seite:
www.gesund-im-schuldienst.de

 


 

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld