Schulseelsorge + Krisenteams


Stand: 22. 06. 2022

 




Dienstag, 11. bis Mittwoch, 12. Oktober, jeweils von 10- 13 Uhr, Bielefeld

Entspannung für Jugendliche in den Herbstferien


Andi Pätzold

Den Anforderungen des stressigen Alltags gewachsen zu sein und entspannt in die Schule zu gehen, ist für viele Jugendliche gerade in den letzten Jahren mehr Wunsch als Wirklichkeit.
Dabei gibt es wirksame Methoden, die Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen können, wieder mehr Entspannung in ihr Leben zu bringen.
In diesem kompakten Ferienkurs können Jugendliche aus Bielefelder Schulen die Methode der „Progressiven Muskelentspannung“ erlernen.
Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage, diese Methode selbstständig durchzuführen.

mehr >


Termin nach Vereinbarung

Konvent der Schulseelsorger*innen in den Kirchenkreisen Bielefeld, Gütersloh, Halle und Paderborn


Im regionalen Konvent der Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorger werden Erfahrungen ausgetauscht, konkrete Probleme miteinander besprochen und gemeinsam  Kenntnisse in bestimmten Arbeitsfeldern der Schulseelsorge vertieft.

mehr >


Donnerstag, 08.09.2022, 09.00 - 15.00 Uhr, Bielefeld

„ Was sage ich im Notfall?" - Gesprächsführung und psychosoziale Unterstützung bei Schülerinnen und Schüler in Notfällen und Krisen


Krisen und Notfälle gelten als besonders schwierige Herausforderungen für das gesamte Schulsystem. Nicht nur Schülerinnen und Schüler zeigen oft eine große Betroffenheit, sondern auch die Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen und Krisenteammitglieder. Gleichzeitig ergeben sich Unsicherheiten, wie sie die betroffenen Kindern und Jugendlichen in dieser Akutsituation begleiten und unterstützen können. 
In dieser Fortbildung werden Gesprächstechniken und Unterstützungsmethoden für Einzel- und Gruppen vorgestellt, die von den Teilnehmern z.B. durch Rollenspiele praktisch eingeübt werden. 
Ziel der Fortbildung ist die Handlungssicherheit in der psychosozialen Unterstützung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern in der Krisenintervention und –nachsorge.
mehr >


Dienstag, 13. September 2022, 15.30 - 18 Uhr, Bielefeld

Entspannung in der Schule: Kleine Methoden für den Einsatz im Unterricht


Klappt das auch in der Schule?
"Schule" - das beudeutet vom Wortsinn her eigentlich „Müßiggang, Muße“.
Mit der heutigen Realität hat das wenig zu tun: Die zahlreichen Anforderungen an die Kinder und Jugendlichen führen oftmals zu einem Gefühl der Überforderung, Unruhe und Resignation.
In dieser Fortbildung lernen Sie verschiedene Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen können, wieder mehr Entspannung in ihr (Schul-)Leben zu bringen. Hierdurch können sie wieder konzentrierter und motivierter die Herausforderungen des Schulalltags meistern.
"Mal eben schnell entspannen" - Das klingt wie ein Widerspruch in sich, klappt aber :-)
mehr >


Dienstag, 27. September 2022, 15.30 - 18 Uhr, Bielefeld

Die Themen Tod und Trauer im RU und im Schulleben der Grundschule


Katharina Thimm

In den letzten Jahren hat die Auseinandersetzung mit Krankheit, Tod und Sterben in unserer Gesellschaft und somit auch an den Schulen eine neue Aktualität erhalten.
Kinder erleben die Ängste der Erwachsenen und deren häufige Sprachlosigkeit bei diesem Thema. Sie selbst haben gerade im frühen Kindesalter andere Vorstellungen vom Tod und vom Leben danach und finden selten Ansprechpartner, die mit ihnen angemessen über diese existentiellen Themen ins Gespräch kommen. Der Religionsunterricht bietet die große Chance diesem für unseren Glauben fundamentalen Thema fach- und kindgerecht Raum zu geben.

mehr >


Montag, 24.Oktober 2022, 09 - 15 Uhr, Bielefeld

Gewaltprävention in der schulischen Praxis


Immer wieder werden Kinder und Jugendliche in der Schule als „schwierig“ oder sogar gewaltbereit erlebt. Pädagoginnen und Pädagogen kommen im Umgang mit Gewalt zum Teil an ihre Grenzen und fragen sich, wie darauf gewaltfrei zu reagieren ist. Dabei hat Gewalt in der Schule vielfältige Gesichter: Neben der physischen Gewalt zwischen Schüler*innen zählen beispielsweise auch Mobbing, Drohungen, Beschimpfungen (online und offline) und die Zerstörung von Eigentum dazu.

mehr >


 

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld