Einführung in das schulische Krisenmanagement für Mitglieder der Schulteams für Beratung, Gewaltprävention und Krisenintervention („Krisenteams“)

Die Covid-19-Pandemie entwickelte sich zu einer massiven und dauerhaften Herausforderung für die Schulen. Doch Schulen werden auch mit anderen schulischen Notfällen und Krisen konfrontiert. Diese treten plötzlich und zumeist unvorhergesehen auf. Eine zentrale Rolle im schulischen Krisenmanagement und bei der Krisenbewältigung spielen die „Schulteams für Beratung, Gewaltprävention und Krisenintervention“ („Krisenteams“). Ihre Mitglieder unterstützen die Schulleitung bei der Krisenprävention und -intervention und müssen als Team im Rahmen des schulischen Krisenmanagements unverzüglich weitreichende Entscheidungen zur Krisenbewältigung treffen. Mit den Anforderungen und Belastungen einer akuten Krisensituation kann eine Schule dann besonders gut umgehen, wenn von Schulleitung, Krisenteam und Kollegium im Vorfeld Problemstellungen und Handlungsmöglichkeiten erkannt und diskutiert worden sind. Wer sich vor einer Krisensituation bereits über mögliche Szenarien Gedanken macht und sich präventiv auf potentielle Notfälle und Krisen vorbereitet, kann diese dann im Akutfall kooperativ und strukturiert bewältigen.

In dieser Fortbildung werden zentrale Aspekte des schulischen Krisenmanagements und der Krisenbewältigung vorgestellt. An einem ausgewählten Fallbeispiel wird eine Krisensimulation durchgeführt und modellhaft hilfreiche schulische Vorgehensweisen und Strukturen erarbeitet.

INFO:
Das Format und die Teilnehmerzahl der Fortbildung sind abhängig von der aktuellen pandemischen Situation.

Diese Einführungsfortbildung wurde bereits mehrmals sowohl in Kooperation mit dem Evangelischen Schulreferat als auch vor Ort an Schulen durchgeführt.
Sie ist deshalb besonders geeignet für Neueinsteiger*innen in der Krisenteamarbeit.

Termin: Montag, 04.10.2021, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr, Bielefeld
Ort: Haus der Kirche, Bielefeld
Leitung:  Andrea Seils (Evangelisches Schulreferat Bielefeld)
Referent*innen: Dipl.-Psych. Steffen Lang, Dipl.-Psych. Sevinç Sunar, Dipl.-Psych. Dr. Manuel Teubert (Krisenbeauftragte der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Bielefeld)
Zielgruppe: Mitglieder der Krisenteams an Bielefelder Schulen
Anzahl der Teilnehmer: max. 30 (in Abhängigkeit der aktuellen pandemischen Situation)
Anmeldung: schulreferat@kirche-bielefeld.de

Online-Anmeldung

 

< zurück
Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Mediothek Online-Katalog

 

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
oder 6 84 93
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld