Donnerstag, 03. November 2022, 15 - 18 Uhr, Bielefeld

Wege zur Krippe - Ein Wimmelbild als Zugang zu Weihnachtsgeschichte und Weihnachtsbrauchtum

 

 

Wege zur Krippe - Ein Wimmelbild als Zugang zu Weihnachtsgeschichte und Weihnachtsbrauchtum 
 
Termin: Donnerstag, 03. November 2022, 15 - 18 Uhr
Ort: Haus der Kirche, Bielefeld 
Zielgruppe: Lehrer*innen Primarstufe und Sek. 1 (Jg 5-6)
Leitung: Andrea Seils
Referentin: Ulrike Lipke
 
 
 
 
Die biblischen Geschichten von der Geburt Jesu, vom Kind in der Krippe, wollen das Wunder der Menschwerdung Gottes veranschaulichen. Sie erzählen von unterschiedlichen Menschen, die sich auf den Weg zur Krippe machen, um dieses Wunder zu sehen und zu verstehen.
Auch heute sind Menschen in diesem Sinne auf dem Weg zum Kind in der Krippe. Davon erzählen vertraute biblische Geschichten, Krippenspiele und Weihnachtstraditionen. 
Die Mindener Schulreferentin Ulrike Lipke stellt uns in dieser Fortbildung ein detailreiches Wimmelbild vor, das dies spiegelt. Es bietet vielfältige Lernanlässe, denn darauf sind vor, neben und hinter der Krippe zeitlich und räumlich sehr verschiedene Figuren und Szenen dargestellt, die eine je eigene Beziehung zum Weihnachtsfest zeigen. Sowohl die biblischen Ursprungsgeschichten wie auch das gegenwärtige kulturelle Brauchtum kommen in den unterrichtlichen Impulsen zur Sprache und können erprobt werden. 
Das Material wird den Teilnehmenden zum persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt.
< zurück

Kontakte:

Schulreferentin
Pfarrerin Andrea Seils
Fon: 0521 / 58 37 - 196
E-Mail: andrea.seils@kirche-bielefeld.de

 

Sekretariat
Elisabeth Bitter
Fon: 0521 / 58 37 - 195
E-Mail: schulreferat@kirche-bielefeld.de

 

Mediothek
Kerstin Wedekämper
Fon: 0521 / 58 37 - 197
E-Mail: mediothek@kirche-bielefeld.de

Anschrift:

Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld