Kirche aktuell

„Welten-Band“ zu Gast in der Süsterkirche


Am Freitag, 23. Februar lädt das Evangelische Stadtkantorat um 19.30 Uhr ein zu einem Konzert der jungen „Welten Band“ aus Leipzig. Das Konzert findet statt in der Süsterkirche, Güsenstraße 22. Karten sind nur an der Abendkasse ab 18.45 Uhr erhältlich.

Die jungen Musiker Lukas Backs (Altflöte, Querflöte), Laurenz Welten (Altsaxophon, Bassklarinette, Klarinette, Glockenspiel), Valentin Mühlberger (Wurlitzer200, Moog) und Jonas Petry (Schlagzeug, Spacedrum) studierten alle Jazz an der Musikhochschule Leipzig. Seit 2016 spielen sie in ihrer eigenen Band um ihren ganz eigenen Klang zu kreieren - einen zerbrechlichen, melancholíschen und warmen, aber auch energetischen und treibenden Bandsound.

Die Werke von Laurenz Welten und Valentin Mühlberger lassen sich stilistisch irgendwo zwischen Indie-Jazz und Radiohead einordnen. Auch Elemente von minimalistischer Musik, Pop, Rock und klassischer Musik beeinflussen die Kompositionen. Sie erzählen Geschichten von Hoffnungen, Sehnsüchten, Eiswüsten und Grasschneiderameisen.


ASE Música: Kinder- und Jugendorchester in Bielefeld zu Gast


Noch bis zum 23. Februar wird ASE Música zu Gast in westfälischen Kirchengemeinden und Schulen sein, auf Einladung der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Annette Kurschus, selbst begeisterte Cello-Spielerin, hatte die Geige, Cello, Trompete, Gitarre und Schlagzeug spielenden Kinder 2016 bei einer Reise der Kirchenleitung zur Partnerkirche in Paraguay, Argentinien und Uruguay kennengelernt. Die ASE ist Teil der diakonischen Arbeit der Evangelischen Kirche am La Plata.

Am Mittwoch, 21. Februar um 19.30 Uhr lädt der Lions Club Bielefeld-Sparrenberg zu einem Konzert mit dem Kinder- und Jugendorchester in das Gemeindehaus an der Neustädter Marienkirche, Papenmarkt, ein.


Visitation des Kirchenkreises in Altenhagen, Brake und Milse

Herausforderungen gemeinsam annehmen


Das Visitationsteam in den Gemeinden unterwegs.

Eine Woche lang waren 18 Mitglieder des Visitationsteams, bestehend aus den Mitgliedern des Kreissynodal-
vorstandes und weiteren Fachreferenten in den Gemeinden der Nachbarschaft Altenhagen, Brake und Milse unterwegs. Bei den rund 35 Terminen erlebten sie drei Gemeinden mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen sowie zahlreichen Gemeinsamkeiten.

Die starke Kirchenmusik etwa, die von sieben Kirchenmusikern professionell und leidenschaftlich getragen wird und die mit zahlreichen Chören in den Gemeinden verwurzelt sind. Zur erfolgreichen Zusammenarbeit gehört auch die Arbeit mit Konfirmanden, das nachbarschaftliche Konfi-Camp und die seit Jahren gemeinsame Konfi-Zeit der Gemeinden Altenhagen und Milse.

Im Abschlussgottesdienst der Visitation predigte Superintendentin Burg über den für den Sonntag vorgeschlagene Predigttext aus dem 2. Korintherbrief, in dem es heißt: Jetzt ist die Zeit der Gnade! Jetzt ist die Zeit des Heils! Burg: „Bis heute müssen Mitarbeitende im Reich Gottes, diejenigen, die sich einsetzen und auch mal unliebsame Entscheidungen fällen, manches aushalten. Sie werden mehr kritisiert als dass ihnen für ihren Einsatz gedankt wird. Bei unserer Visitation war es uns deshalb wichtig, das große meist ehrenamtliche Engagement von vielen hier vor Ort wahrzunehmen, den Menschen dafür zu danken und sie, wenn es nötig ist, mit Ratschlägen zu neuen Schritten zu ermutigen.“

mehr >


Jugendkirche luca: Das Wunder der Welt in sieben Escape-Rooms erleben

Faszination Schöpfung


Freuen sich auf die Besucher der Escape-Rooms: Jonathan, Isabelle
und Marie (von links oben.) sowie Clara, Hanne und Christina
(von rechts oben) vom Team der Jugendkirche luca.

Seit Anfang Januar wurde gesägt, gebastelt und angestrichen. Unter dem Titel „Faszination Schöpfung - Das Wunder der Welt in sieben Escape-Rooms“ hat das 40-köpfige Team der Jugendkirche den kompletten Kirchraum zu sieben thematischen Räumen umgebaut.

„Mit der ersten Idee, eine Ausstellung zum Thema Schöpfung zu machen, war für uns klar, dass es eine Ausstellung zum Mitmachen und entdecken sein sollte. Besucher sollen in jedem Raum selbst erleben, welche Faszination die Schöpfung birgt“, so Dipl.-Päd. Simone Osterhaus. Das Projekt ist bis zum 24. März in der Jugendkirche luca, Gunststraße 18–20, zu sehen.

Das westfalenweit bisher einmalige Projekt startet am 17. Februar und ist besonders für Jugendgruppen geeignet.

Eine Sonderführung für Multiplikatoren findet am Montag, 19. Februar von 15.30 bis 17.30 Uhr statt. Anmeldung über das Schulreferat des Kirchenkreises, Tel. (0521) 5837-195, E-Mail: Schulreferat@kirche-bielefeld.de.

mehr >


 

Sie möchten eintreten? Herzlich Willkommen!


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum