Kirche aktuell

Nachfolgeverfahren für Pfarrer Alfred Menzel an der Neustädter Marienkirche hat begonnen

Drei Pfarrerinnen stehen zur Wahl


Die Evangelisch-Lutherische Neustädter Marienkirchengemeinde hat jetzt das Wahlverfahren für die Wiederbesetzung ihrer Gemeindepfarrstelle eingeleitet. Nach Vorgesprächen mit mehreren Pfarrerinnen und Pfarrern sowie ausführlicher Beratung hat das Presbyterium als Leitungsgremium der Gemeinde drei Pfarrerinnen eingeladen. Sie werden jeweils einen Gottesdienst mit Abendmahl in der Neustädter Marienkirche halten und anschließend im Gemeindehaus zum Gespräch zur Verfügung stehen.

Den Auftakt macht Pfarrerin Susanne Böhringer aus Enger am Sonntag, 4. September um 10 Uhr. Eine Woche später, am 11. September um 10 Uhr, ist Pfarrerin Christina Biere aus Hagen zu Gast. Den Gottesdienst am Erntedankfest-Sonntag, 2. Oktober um 10 Uhr wird Pfarrerin Christel Weber aus Borchen halten. Nach Abschluss der drei Gottesdienste wird der Termin des Wahlgottesdienstes festgelegt und bekannt gegeben.

Pfarrer Alfred Menzel war 32 Jahre lang Pfarrer der Neustädter Marienkirchengemeinde. Die Pfarrstelle ist von der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen zur Wiederbesetzung freigegeben worden.


Eröffnung am 1. September

Abrahamsfest 2016


Im Monat September wird in Bielefeld zum vierten Mal das Abrahamsfest durchgeführt. „Zwischen Himmel und Erde“ – so lautet das Motto in diesem Jahr, für das Oberbürgermeister Pit Clausen erneut die Schirmherrschaft übernommen hat.

Wie auch in den Vorjahren 2008, 2011 und 2013 geht es nicht um einen einzigen festlichen Tag, sondern um zahlreiche Veranstaltungen. Und dies mit dem Ziel, dass sich die Menschen dieser Stadt und ganz besonders Juden, Christen und Muslime immer besser kennenlernen.

Auf dem Programm stehen Begegnungen, Informationen und kultureller und religiöser Austausch.

Das Abrahamsfest 2016 wird am Donnerstag, 1. September, um 18 Uhr im Großen Saal im Neuen Rathaus eröffnet.

Weitere Informationen


Dietrich-Bonhoeffer Gemeinde und Uni feiern Jubiläum der Betriebskita

Seit 10 Jahren gemeinsam auf dem Weg


Blick in den Garten.

Seit 10 Jahren werden die Kinder der Beschäftigten der Uni Bielefeld in der Dietrich-Bonhoeffer Betriebs-KiTa betreut. Dafür wurde 2006 das Haus der KiTa, das bisher zur Betreuung der Familien der Gemeinde vorgesehen war, umgebaut. Den Mitarbeitenden der Uni Bielefeld sollten dadurch 36 Plätze zur Betreuung von Kindern im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt zur Verfügung gestellt werden.

„In den vergangenen Jahren hat sich eine tolle Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde gefestigt“, so die Kita-Leiterin Birgit Heitland. „Die zukünftigen Schulkinder gehen regelmäßig zu den Kinderbibeltagen und die Familien sind sehr interessiert an den Familiengottesdiensten, der Kinderkirche und den Gemeindefesten“.

Am Samstag, 3. September, ab 15 Uhr wird das Jubiläum in der Kita, Jakob-Kaiser-Straße 2 b, gefeiert.

mehr >


70 Jahre NRW – mit dabei: Die Evangelische Jugend Bielefeld


Ende August feierten rund 600.000 Menschen in Düsseldorf den 70. Geburtstag des Landes NRW. Mit dabei auf dem „Kirchenplatz“ am Rathausufer war das „Funtime“-Team der Evangelischen Jugend Bielefeld.

Sie luden Menschen über alle Nationalitäten und Generationen hinweg ein, im gemeinsamen Spiel in Kontakt zu kommen. Die ungewöhnlichen Groß- und Geschicklichkeitsspiele faszinierten in Düsseldorf die Menschen und verschafften ihnen viele außergewöhnliche Erlebnisse.

Am Stand hat sich auch der theologische Vizepräsident der westfälischen Kirche, Albert Henz (kleines Bild links), von Heiner Wöhning die Großspiele erklären lassen.


 

Sie möchten eintreten? Herzlich Willkommen!


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis

Abrahamsfest