Kirche aktuell

Online-Anmeldung zur Mitwirkung freigeschaltet

Helfende Hände gesucht


Anmeldepotal zur Vesperkirche.

Vom 3. bis zum 23. Februar findet in der Neustädter Marienkirche die erste Bielefelder Vesperkirche statt. Drei Wochen lang sind die Türen von 11.30 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Dort gibt es dann eine warme Mahlzeit, die an schön gedeckten Tischen serviert wird, einen geistlichen Impuls sowie ein begleitendes Kulturprogramm.

Damit die Vesperkirche gelingt, werden jeden Tag 35 Freiwillige benötigt. Ulrich Wolf-Barnett, Ansprechpartner für die Freiwilligen, betont: „Ein Einsatz dauert je Tag etwa fünf Stunden, denn neben der Kernzeit braucht es Vorbereitung der einzelnen Teams. Sei es beim Servieren der Mahlzeiten, sei es beim Eindecken der Tische oder der Befüllung des Spülmobils.“

Ab sofort können sich Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Belegschaften oder Schulklassen dafür hier anmelden.


Männersonntag


Am dritten Sonntag im Oktober feiern die Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) den bundesweiten Männersonntag. Diese Einrichtung hat eine lange Tradition. Er lädt Gemeinden dazu ein, ein besonderes Augenmerk auf die Perspektive von Männern zu legen. Das diesjährige Thema des Männersonntags lautet: „Gott liebt Gerechtigkeit (Ps. 33,5) – wofür es sich zu kämpfen lohnt“.

Zu einem Gottesdienst zum Männersonntag wird am 20. Oktober um 10 Uhr in die Petrikirche am Petrikirchplatz eingeladen. Eine Dialogpredigt halten Herr Liedeker und Pfarrer i.R. Gerdt-Tacke. Liturgie: Pfarrer Seelbach.


Gegen rechte Gewalt und Antijudaismus

Bielefelder setzen Zeichen


Rund 1000 Menschen versammelten sich schweigend an der
Bielefelder Synagoge Beit Tikwa.

Rund 1000 Bielefelder haben nach Polizeiangaben am Sonntag Mittag vor der jüdischen Synagoge eine Mahnwache abgehalten und sind damit dem kurzfristigen Aufruf vom Bielefelder Bündnis gegen Rechts, zu dem auch der Evangelische Kirchenkreis gehört, gefolgt. Die Vorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde, Irith Michelsohn, appellierte zu Beginn der ansonsten stillen Mahnwache an Politik, Polizei und Bevölkerung, alles dafür zu tun, dass die für den 9. November angekündigte Demo der Rechte NRW in Bielefeld noch verhindert werden könne. Der 9.11. ist der Gedenktag der Reichspogromnacht. Die Rechte NRW hat für diesen Tag in Bielefeld eine Demonstration angekündigt, weil die verurteilte Holocaustleugnerin Ursula Haberbeck, die in der JVA Brackwede einsitzt, einen Tag zuvor 91 Jahre alt wird.


Vom 15. September bis zum 7. November

Jüdische Kulturtage


Vom 15. September bis zum 7. November finden in Bielefeld Veranstaltungen im Rahmen der ersten Jüdischen Kulturtage statt. Neben einer virtuellen Stadtführung werden Lesungen, Konzerte, Vorträge und ein Gesangsworkshop angeboten. Mit der Veranstaltungsreihe soll ein Einblick in die Bandbreite Jüdischer Kultur in Europa und Deutschland gegeben werden. Die Jüdischen Kulturtage wollen Jüdische Kultur wieder in Erinnerung rufen und zeigen, dass sie im Jahr 2019 zum Bielefelder Leben gehört.

Die Veranstaltungen


Vesperkirche vom 2. bis 23. Februar 2020 in Neustadt Marien

Würdevolle Begegnung ermöglichen


Vesperkirche in der Neustädter Marienkirche.

Die Neustädter Marienkirche in Bielefeld wird im Februar 2020 zur zweiten Vesperkirche in Westfalen. Drei Wochen lang sollen täglich 400 Menschen in der Kirche eine Mittagsmahlzeit erhalten und miteinander ins Gespräch kommen. Neben dem gemeinsamen Essen wird es vom 2. bis 23. Februar jeden Tag einen geistlichen Impuls sowie ein Kulturprogramm geben.

Die Vorbereitungen für die Bielefelder Vesperkirche laufen seit einem Jahr. „Im Presbyterium unserer Gemeinde hatten wir schon seit längerem überlegt, wie wir mit unserer altehrwürdigen Kirche mitten in der Stadt neben dem vielfältigen Kulturangebot auch unserem diakonischen Auftrag nachkommen können“, so Christel Weber Pfarrerin an Neustadt Marien. Nach den Besuchen in anderen Vesperkirchen, unter anderem in Stuttgart, der „Mutter aller Vesperkirchen“, stand für die inzwischen gegründete Projektgruppe und die Gemeinde fest: In Neustadt Marien ist der richtige Ort dafür.

Weitere Informationen zur Vesperkirche Bielefeld gibt es auf der Internetseite www.vesperkirche-bielefeld.de. Fragen und Anregungen zur Vesperkirche unter info@vesperkirche-bielefeld.de. Ein Spendenkonto ist eingerichtet bei der Bank für Kirche und Diakonie: DE 42 3506 0190 2006 6990 68 unter dem Stichwort W412 C Vesperkirche.

mehr >


 
Frieden stiften
Vorträge und Veranstaltungen 2019/2020


Sie möchten eintreten? Herzlich Willkommen!


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Mediothek Online-Katalog

 

Alle Infos & Spenden


Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum

 

Datenschutz