Kirche aktuell

Gemeinden Neustadt Marien und Evangelisch-Reformiert laden ein

Tauffest an der Lutter


Das erste Tauffest an der Lutter der beiden Gemeinden
fand 2011 im „Jahr der Taufe“ statt.

Die Gemeinden Neustadt Marien und Reformiert laden am Sonntag, 27. Mai, zu einem Gottesdienst mit Tauffest an der Lutter ein. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Christel Weber und Pfarrer Bertold Becker.

Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr in der Neustädter Marienkirche. Getauft wird an der Lutter im Park der Menschenrechte.


Zum siebten Mal: Einladung an bedürftige Menschen in Bielefeld

„Feuer und Flamme“


Freuen sich auf die Bielefelder Gäste: (v.l.) Sozialpfarrer Matthias
Blomeier, Josefine Georgi (Leiterin der Bielefelder Bahnhofsmission),
Ulrich Wienstroth (Bielefelder Tisch), Zuhra Qudrat, Thorsten Richter
(Kochkultur) und Thorsten Hojas (Geschäftsführer MarcanT).

Die Aktion „Feuer und Flamme“ steht für gutes Essen und ein unterhaltsames Rahmenprogramm für diejenigen, die sich solche Extras nicht leisten können. Rund 140 bedürftige Bielefelder Bürgerinnen und Bürger wurden in diesem Jahr in das Gemeindehaus der Neustädter Marienkirche eingeladen.

Thorsten Richter von der „Kochkultur“ hat die Speisekarte mit drei Menüangeboten entworfen. Zahlreiche Helferinnen und Helfer sorgen im Vorfeld und während der Veranstaltung dafür, dass die Gäste gut versorgt werden und sich richtig wohlfühlen können. Sponsor der Veranstaltung ist das Bielefelder Unternehmen MarcanT. Der Bielefelder Tisch, die Bahnhofsmission Bielefeld, das Sozialpfarramt des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld und die Neustädter Mariengemeinde haben die Organisation übernommen.

Sozialpfarrer Matthias Blo­meier begrüßte die Gäste und stimmte bekannte Lieder mit Ihnen an. „Liselotte Quetschkommode“ sorgte für gute Stimmung.


Wahl des neuen Superintendenten auf der Kreissynode am 7. Juli

Zwei Kandidaten nominiert


Pfarrer Christian Bald (l.) und Pfarrer Michael Mertins bewerben
sich um das Amt des Superintendenten.

Am 31. Oktober geht Pfarrerin Regine Burg nach 17 Dienstjahren als Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld in den Ruhestand. Jetzt hat der Nominierungs-
ausschuss zwei Kandidaten nominiert, die auf der Kreissynode, dem Leitungsgremium des Kirchenkreises, am 7. Juli zur Wahl stehen.

Zuvor werden sich beide Kandidaten am 29. Juni um 19 Uhr im Haus der Kirche, Markgrafenstraße 7, in einer öffentlichen Veranstaltung mit zwei Impulsvorträgen und anschließender Diskussion vorstellen.

mehr >


 

Sie möchten eintreten? Herzlich Willkommen!


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum
Datenschutz
Sitemap