Kirche aktuell

Werkstatt zum Weltgebetstag 2021

Worauf bauen wir?


Bild zum Weltgebetstag 2021 „Cyclon PAM II. 13th of
March 2015“ ©Juliette Pita

Die Erwachsenenbildung und das Frauenreferat im Evangelischen Kirchenkreis Bielefeld laden ein zur Weltgebetstagswerkstatt am Donnerstag, 12. November von 9.30 Uhr (Ankommen) bis 13.00 Uhr im Haus der Kirche, Markgrafenstraße 7, 33602 Bielefeld.

Die Liturgie für den Weltgebetstag 2021 kommt aus dem südpazifischen Inselstaat Vanuatu. Der Klimawandel und der damit zusammenhängende Anstieg des Meeresspiegels und die Zunahme der Tropenstürme stellen Vanuatu vor große Herausforderungen. 2015 zog der Zyklon Pam über Vanuatu. Diese Erfahrung nimmt das Bild der Künstlerin Juliette Pita auf.
 
Im Mittelpunkt der Weltgebetstagsliturgie steht der Bibeltext aus Matthäus 7,24-27 vom Haus, das auf festen Grund gebaut ist. Ein solches Haus hält Stürmen stand!
Dr. Luise Metzler lädt in der Weltgebetstagswerkstatt mit ihrer Bibelarbeit ein, diesem Text und seinem Kontext zu begegnen, Filmbeiträge werden einen Blick auf die Lebenssituation der Menschen auf Vanuatu eröffnen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu den coronabedingten Hygieneregeln im Haus der Kirche und Anmeldung bis Donnerstag, 5. November 2020 mit Namen, Adresse und Telefonnummer im Sekretariat der Erwachsenenbildung, Tel. 0521-5837-198 oder per Email: erwachsenenbildung@kirche-bielefeld.de.
Aufgrund der verkürzten Form ist die Teilnahme an der Weltgebetstagswerkstatt in diesem Jahr kostenfrei.
 


Vom 31. Oktober bis 8. November 2020

Bielefelder Konzerttage 2020


 

Von Samstag, 31. Oktober bis Sonntag, 8. November 2020 wird zu den Bielefelder Konzerttage 2020 eingeladen. In der der Evangelischen Altstädter Nicolaikirche, der Evangelisch-lutherischen Neustädter Marienkirche, der Evangelisch-Reformierten Süsterkirche und der Katholischen Pfarrkirche St. Jodokus sind Chor- und Orgelwerke, gregorianische Gesänge u.a. zu hören.

Der ökumenische Gottesdienst zum Reformationstag mit Superintendent Christian Bald, Dechant Norbert Nacke und Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher am Samstag, 31. Oktober um 18 Uhr in die Altstädter Nicolaikirche ist gleichzeitig der Auftakt der Bielefelder Konzerttage 2020. Es stehen Chor- und Orgelwerke von Heinrich Schütz bis Martin Asander auf dem Programm. Ausführende sind das Bielefelder Vokalensemble (Leitung: Ruth M. Seiler), der Vokalkreis St. Jodokus (Leitung: Georg Gusia) und Martin Rieker (Orgel). Um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

Das Programm der Konzerttage zum Herunterladen.




Plakatausstellung und Präsentation von Unterrichtsmaterial für Schule und Gemeinde

60 Jahre „Brot für die Welt“


Das Hilfswerk Brot für die Welt hat seit der Gründung 1959 mit Plakaten Bilder geprägt, die sich in das kollektive Gedächtnis unserer Gesellschaft eingeschrieben haben. Vor wenigen Wochen wurde das bekannte Plakatmotiv „WENIGER IST LEER“ von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. sowie einer 45-köpfigen unabhängigen Expertenjury für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021 nominiert.

Passend zum Jubiläum und der aktuellen Nominierung zeigt das Schulreferat des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld jetzt eine Ausstellung im Haus der Kirche unter dem Motto „Kirche und Weltverantwortung am Beispiel der Themenplakate von Brot für die Welt“. Sie ist vom 7. September bis 30. Oktober – unter Corona-Bedingungen, siehe unten – im Foyer und der Mediothek im Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7, zu sehen.

Ein weiteres bekanntes Plakatmotiv ist die sogenannte „schwarze Hungerhand“ aus den 60er-Jahren. Dabei war die Diskussionen um Hunger und Welternährung in den letzten Jahrzehnten stark in Bewegung. Entsprechend haben sich die Themen und die Bildsprache der Plakate verändert. Die Ausstellung zeigt 12 prägnante Plakate aus sechs Jahrzehnten, die diesen Wandel widerspiegeln.

mehr >


– Regeln für Besucher –

Haus der Kirche geöffnet


Besuche im Haus sind jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Dies gilt für Einzelpersonen ebenso wie für Gruppen, die im Haus der Kirche tagen. Unter Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln sind alle Besucherinnen und Besucher des Hauses gehalten, sich am Empfang zu melden und ihre Kontaktdaten (Rückverfolgungsmöglichkeit bei eventueller Corona-Infektion) zu hinterlegen. Die erfassten personenbezogenen Daten werden datenschutzgerecht aufbewahrt und nach vier Wochen vernichtet
Auch die Parkplätze in der Tiefgarage können genutzt werden können, sofern genügend Platz besteht. Dies kann vorher – bei der Terminanfrage – geklärt werden. Alle Informationen zum Aufenthalt im Haus der Kirche finden Sie auf dem Merkblatt „Besucherregeln“.


 
Zum YouTube-Kanal des
Ev. Kirchenkreises Bielefeld


Sie möchten eintreten? Herzlich Willkommen!


Gottesdienste
im Evangelischen Kirchenkreis


TERMIN-
KALENDER
Veranstaltungen, 
Kurse, Konzerte
& mehr


Offene Kirchen
im Evangelischen Kirchenkreis


Mediothek Online-Katalog

 

Kontakt

Evangelischer
Kirchenkreis Bielefeld
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

Fon: 0521 / 5837-0
Fax: 0521 / 5837-253
webinfo@kirche-bielefeld.de

Impressum

 

Datenschutz