Ev.-Luth. Kirchengemeinde Altenhagen-Milse

Region Süd-Ost

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenhagen-Milse

Altenhagen

Altenhagen war ursprünglich eine Bauernschaft, politisch selbstständig, aber kirchlich zur Kirchengemeinde Heepen gehörig.

Durch Zuwanderungen nach dem 2. Weltkrieg wuchs die Gemeindegliederzahl stark an. So wurden Altenhagen und Milse 1948 gemeinsam zu einem eigenen Pfarrbezirk der Kirchengemeinde Heepen. Dieser wurde 1957 noch einmal aufgeteilt.

1962 wurde die Kirchengemeinde Altenhagen dann eigenständig.

Ein eigenes Gemeindeleben hatte sich aber schon vorher entwickelt. So wurde zum Beispiel schon 1909 der Ev. Jünglings- und Jungfrauenverein als Vorläufer des CVJM gegründet. Aus ihm entwickelte sich der Posaunenchor Altenhagen, der Teil des heutigen Posaunenchors Altenhagen-Milse ist.

Milse

Aus dem kleinen Dorf Milse, das ursprünglich zum Kirchspiel Heepen gehörte, ist ein in den letzten Jahren stark gewachsener attraktiver Stadtteil der Großstadt Bielefeld geworden, mit guter Verkehrsanbindung an die Innenstadt. Nach der Zeit als gemeinsamer Pfarrbezirk mit Altenhagen und der Zeit als eigener Pfarrbezirk wurde auch Milse 1962 zu einer eigenen Gemeinde.

Altenhagen-Milse

Im Januar 2021 fusionierten die beiden Kirchengemeinden Milse und Altenhagen zur Kirchengemeinde Altenhagen-Milse.

Gottesdienste und Treffen von Gemeindegruppen finden seit dem in der Ev. Kirche in Milse statt.

Zur Homepage der Gemeinde
Gemeinsames Gemeindebüro für Altenhagen-Milse und Brake
Glückstädter Straße 4 • 33729 Bielefeld
(0521) 7 67 94
(0521) 97 74 611
Ansprechpartnerin: Sabine Brand
altenhagen-milse@kirche-bielefeld.de
Mo. 9.00 - 12.30 Uhr (telef. bis 17.00 Uhr) | Mi. und Do. 9.00 - 12.30 Uhr | Und nach Vereinbarung.

kurz & knapp

Unsere Kirche ist die Ev. Kirche Milse.

Zur Gemeinde gehörte bis 2019 die ehemalige Johanneskirche in Altenhagen. Von ihr steht heute nur noch der Kirchturm.

Manuel Pieper

Diakon

0151 511 49 137
manuel.pieper@kirche-bielefeld.de
Montag bis Sonntag von 9.00 bis 15.00 Uhr

Diakon Manuel Pieper hat eine volle Stelle, die sich gleichmäßig auf beide Gemeinden verteilt. Seine Schwerpunkte sind Gruppenangebote für Seniorinnen und Senioren und Seelsorge. Darüber hinaus gestaltet er Gottesdienste und vertritt bei Taufen, Trauungen und Trauerfeiern.

Pfarrerin Heike Stöcklein ist in die erste gemeinsame Pfarrstelle der beiden Kirchengemeinden gewählt. In Altenhagen-Milse ist sie in Gemeindebelangen die Ansprechpartnerin.

Sebastian Stussig

Pfarrer

Vogtweg 11 • 33607 Bielefeld
0171 295 00 55
sebastian.stussig@ekvw.de

Pfarrer Sebastian Stussig ist in die zweite gemeinsame Pfarrstelle der beiden Ev. Kirchengemeinden Altenhagen-Milse und Brake gewählt. Er ist in Brake in Gemeindebelangen der Ansprechpartner.

Zu unserer Kirchengemeinde gehört die Ev. Kindertageseinrichtung Milse.

Top